Alpine Nachwuchsrennläufer der Region präsentieren sich bein SCOTT-Cup // 15.-16.02.2014 // Feldberg

Luca Weik liefert starke Leistungen ab

Beim Scott Cup am Feldberg am 15. und 16.02.214 maßen sich Nachwuchsläufer aus ganz Baden-Württemberg. Am verregneten Samstag wurde auf mühevoll präparierter Piste das Riesenslalom Rennen ausgetragen. Weik konnte sich im von vielen Ausfällen geprägten ersten Lauf behaupten und fuhr auf den fünften Platz gesamt. Sein Kollege Florian Jutz aus Burgstall teilte das Schicksal vieler, und schied gleich im ersten Lauf aus. Mit einem starken zweiten Lauf fuhr sich Weik noch aufs Podium und damit auf den dritten Platz gesamt und der Altersklasse U16 männlich.

Am zweiten Tag, an dem auch das Wetter besser mitspielte fand der Slalom statt. Nach einem ersten Lauf fast ohne Ausfälle lag Weik zunächst auf Rang zehn, und Jutz knapp dahinter auf dem zwölften Platz. Im zweiten Lauf schied Jutz leider abermals kurz vor dem Ziel aus. Weik fuhr einen sehr guten zweiten Lauf und kämpfte sich noch auf den sechsten Rang gesamt und in seiner Altersklasse vor.