Ausfahrten - wichtige Hinweise

Für alle Teilnehmer/-innen an den Ausfahrten:

Reservierung
Die Reservierung erfolgt mit der unterschriebenen Anmeldekarte bzw. nach Überweisung der Hälfte des Gesamtbetrages.

Zahlung
Der Restbetrag muss spätestens 4 Wochen vor Antritt der Reise bei uns eingegangen sein.

Leistungen und Preis
Preise verstehen sich, soweit nicht anders angegeben, in Euro; bei Tarif-, Valutaänderungen oder -schwankungen und dergleichen behalten wir uns eine Anpassung der Preise an diese vor. Berichtigungen und Irrtümer sowie Druck-, Tipp- und Rechenfehler bleiben vorbehalten.

Rücktritt
Die Rücktrittserklärung bedarf der Schriftform und muss fristgerecht beim jeweiligen Ausfahrtenleiter vorliegen. Erfolgt der Rücktritt von einer Ausfahrt bis spätestens 2 Wochen (bei Ausfahrten die länger als zwei Tage dauern - 4 Wochen) vor Antritt der Reise, so wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50,- erhoben. Die bis zu diesem Zeitpunkt bereits entstandenen Auslagen wie Leerbettzahlungen, Fahrplatzreservierungen etc. sind zu ersetzen. Bei Ausfahrten mit Anmeldeschluss ist ein Rücktritt nur bis zu diesem Datum möglich. Bei vorzeitiger Abreise vom Ausfahrtenort besteht kein Anspruch auf Rückzahlung eines Teilbetrages.

Haftung
Wir übernehmen keinerlei Haftung bei etwaigen Beschädigungen, Unglücksfällen, Verspätungen, Lärmbelästigungen oder sonstigen Unregelmäßigkeiten. Zusätzlich entstandene Kosten infolge Verkehrsbehinderungen gehen zu Lasten der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers; eine weitere Haftung ist ausgeschlossen. Sollte eine Ausfahrt mangels Beteiligung oder aus anderen unvorhersehbaren Gründen nicht durchgeführt werden können, so wird der eingezahlte Betrag voll zurückerstattet. Weitere Ansprüche oder Forderungen können nicht gestellt werden. Für das Eintreten höherer Gewalt [z.B. Schneemangel, Naturkatastrophen] können wir keine Haftung übernehmen. Sollte Skifahren und Skikurs nicht möglich sein, sind wir bemüht, Alternativprogramme anzubieten.