Skadi Loppet in Bodenmais, 16. - 17.03.2019

Am Wochenende fand das letzte Rennen der Langläufer statt. Dafür ging es für Patrick, Gerhard und Raili Werder, sowie für Michael Kahle nach Bodenmais in den Bayrischen Wald. Das Höhenprofil ist hier sehr anspruchsvoll und durch die warmen Temperaturen in den vergangenen Tagen und den Regen war der Schnee grießlig und schwer. Dadurch wurde die Loipe tief und anstrengend zum Laufen. Dort lief Patrick, Herren 21, Gerhard, Herren 51 und Raili, Damen 51, am Samstag 17 km im Skating und belegten am Ende der Saison hervorragende Plätze. Patrick Werder lief als Gesamt 11ter  knapp am Podest vorbei und wurde Vierter. Gerhard kam als Gesamt 44. auf den 7. Platz in seiner Altersklasse. Aufs Podest ging es wieder für Raili. Sie kam als 11. Frau ins Ziel und gewann in ihrer Altersklasse.
Sonntag ging´s in klassischer Technik in die Spur. Über Nacht gingen die Temperaturen in den Minus Bereich. Leider wurde es sehr schnell warm und der Wind war sehr stark und frisch. Patrick und Gerhard Werder, sowie Michael Kahle wagten die 24 km. Patrick kam nach 1:24 Std als 10ter ins Ziel und verpasste erneut knapp das Podest und wurde wieder vierter. Gerhard kam als Gesamt 64gster ins Ziel. In seiner Altersklasse wurde er 10. Michael Kahle beendete nach knapp zwei Stunden als 148. In seiner Altersklasse wurde er 23.